Olympische Naturspiele Triengen


Am Dienstag, 21. September, fand der Herbstsporttag der Sekundarschule Triengen statt. Unter dem Motto ‘Natur pur’ wanderten die Schülerinnen und Schüler durch die wunderschöne Natur und meisterten unterwegs diverse Challenges.

 

An diesem Sporttag hatte es für jeden etwas dabei. Die Stufen, das heisst 7. – 9. Klasse, wanderten separate Routen durch die Region (Triengen, Büron, Winikon, Knutwil, u.s.w). Da es nicht zu kalt und nicht zu warm war, könnte man glatt behaupten, dass perfektes Wanderwetter erwischt wurde. Um die wilden Jugendlichen unterwegs genügend zu beschäftigen haben sich die Sportlehrpersonen natürlich etwas Unterhaltsames überlegt. Mit der App ‘Actionbound’ stellten sich die Klassen verschiedenen Herausforderungen, wie zum Beispiel:  «Dreht einen Werbefilm für ein Hotel in der Natur!» oder «Macht ein Foto, auf dem genau gleich viele Hände und Füsse den Boden berühren!». Diese Aufgaben gaben jeweils Punkte, was einige Klassen anspornte schliesslich zu gewinnen. Mehr als diese Challenges, weckten die sportlichen Aufgaben am Nachmittag den Teamgeist der Klassen. Es wurde balanciert, gehüpft, geworfen, gerannt und gerätselt. 

 

Die Schülerinnen und Schüler erfreuten sich an der guten Mischung zwischen Spiel, Sport und Spass. Diese gute Laune der Jugendlichen steckte die Lehrpersonen an. So blickt die Schule Triengen auf einen gelungenen und unfallfreien Herbstsporttag zurück.


Natur pur - Sek 21


Einblicke in den Tag